Wandertour : Kösslbach: Höllmühle - Kneiding


Wanderroute 729885 - powered by Wandermap 


Start an der Donauuferstraße bei der Kösslbachmündung in die Donau - bei der Höllmühle. Wir folgen den blau-weißen Markierungen bachaufwärts. Auffällig an den Ufern des Bachs ist das rotblühende Springkraut, dass hier in dem naturbelassenen Tal die Fauna dominiert (auch der mittlerweile seltengewordene Zaunkönig lässt sich hier beobachten). Nach etwa 3 km überqueren wir den Bach auf einem kleinen Steg und weiter gehts bachaufwärts auf schmalem Naturpfad. Bei der "Kosch-Saag", einem Sägewerk am Kösslbach, überqueren wir die Straße und wandern weiter am Kösslbach Richtung Kneiding. Vorbei an einem Kleinwasserkraftwerk, wo der Bach aufgestaut wird, erreichen wir nach kurzer Zeit die Ortschaft Kneiding, wo in der alten Hammerschmiede ein uriges Wirtshaus eingerichtet ist. Bei einer deftigen Jause und einem gut gekühlten Felsenbier kann man sich im gemütlichen Gastgarten wieder stärken.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen